Donnerstag, 21. November 2019

Vernissage in Weilheim


Begegnungen

Gabriele Frosch und Freifrank stellen in Weilheim aus und zeigen sowohl gemeinsame als auch eigene Werke.

Begegnungen: Gabriele Frosch meets Freifrank
Vernissage 29. November, 19:00 Uhr, Obere Stadt 8, Weilheim

Freitag, 15. November 2019

Studio Rose - Schondorf


Liebe Kunstfreunde ,

   Falls Sie es am vergangenen Wochenende nicht geschafft haben,
   die Ausstellung von Barbara & Gernot Sieghart im Schondorfer
   Studio Rose zu besuchen, sollten Sie es an diesem Wochenende
   unbedingt nachholen.

 

   Dass es sich lohnt, zeigt schon die eindrucksvolle Präsentation: So
   haben Sie das Studio Rose sicher noch nicht gesehen! Eine Vielzahl
   interessanter Arbeiten in den unterschiedlichsten Techniken füllt
   den gesamten Raum auf sehr ansprechende Weise - eine erstaunliche
   Hängung, die schon während der Vernissage große Anerkennung fand.

   Neben den bereits am letzten Wochenende gezeigten Arbeiten wird
   Barbara Sieghart an diesem Wochenende noch einige hinterglas-
   bemalte Teller präsentieren - eher seltene Stücke, die man nicht so
   oft zu sehen bekommt.



   Kurz und gut:
   Am Samstag, dem 16. und am Sonntag, dem 17. November ist
   das Studio Rose in Schondorf zwischen 12 und 18 Uhr für Sie
   geöffnet. Mehr Informationen über dieses Künstlerehepaar (beide
   Mitglieder im Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler,
   München und Oberbayern) finden Sie auf www.studio-rose-schondorf.de .

   Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

   Mit besten Grüßen
   Michael Sorger
     

Mittwoch, 13. November 2019

Dienstag, 12. November 2019

Montag, 11. November 2019

Kunstfenster Diessen

Verkehrshaos - Martin Gensbaur (2019)
Martin Gensbaur
Malerei

Elke Joran
Landschaften

Gregor Netzer
Nekrographie

"zu schön um wahr  zu sein"
1.12.- 8.12.2019"

Kunstfesnter Diessen

Samstag, 9. November 2019

Dienstag, 5. November 2019

Samstag, 2. November 2019

Freitag, 1. November 2019

Studio Rose - Schondorf


Barbara & Gernot Sieghart

Vernissage:
Einführung: Der Münchner Künstler Reinhard Fritz
Freitag, 8. November 2019 um 19 Uhr

Barbara Sieghart malt mit Acrylfarben auf Leinwand. Dabei entstand eine eindrucksvolle Fülle von Bildern, die keine einzelnen Titel haben, sondern in Werkgruppen gegliedert sind. In der Werkgruppe “Nekrose” malt sie abstrakte Figuren, die auf wolkigen Gründen zu schweben scheinen. Sie fügt in der Werkgruppe “Anderland” Motive zu malerischen Bildrätseln zusammen, und malt landschaftliche Motive, die “Nowhereland” heißen. Alle ihre Bilder vermitteln im lockeren Malduktus Neugier und Entdeckungslust und strahlen die Fr
eude am Malen als einem Lebenselexier aus.


Die Digitaldrucke auf Leinwand von Gernot Sieghart sind eine verblüffende Mischung bildnerischer Medien. Er beschäftigt sich in seinen Fotowerken und Collagen mit den Spuren, die die Zeit hinterlassen hat, komponiert seine Fotos mit eigener Malerei, verändert die Farben, zerkratzt, zerschneidet die Motive und schafft so Kompositionen von großer Intensität. Das Ausgangsmaterial sind durch Wind und Wetter veränderte Oberflächen oder Fundstücke, die er in seiner Umgebung oder auf Reisen mit dem Fotoapparat einfängt. Aus den so in vielfältiger Weise veränderten Objekten und Oberflächen verschwinden die einstigen Botschaften und geben jetzt Rätsel auf


Mittwoch, 30. Oktober 2019

wERDschätzung


AUSSTELLUNG IM ZUK
Eröffnung: 8.11.2019, 17:00 Uhr
Ausstellung bis 8.12.2019
Zentrum für Umwelt und Kultur (ZUK)
Zeilerweg 2 (Maierhof) Südwest-Foyer
83671 Benediktbeuern, Tel: 08857 / 88-704 www.zuk-bb.de
Die Ausstellung ist geöffnet täglich von 9:00 bis 17:00.

AUSSTELLUNG IM ÖBZ
Eröffnung: 17.11.2019, 14:30 Uhr,
Ausstellung bis 18.12.2019
Ökologisches Bildungszentrum München (ÖBZ), Englschalkinger Straße 166,
81927 München, Tel. (089) 93 94 89-60, www.oebz.de
Die Ausstellung ist geöffnet Montag bis Donnerstag 9.00 bis 16.00 Uhr,
Freitag 9.00 bis 13.00 Uhr,
am Wochenende nur bei Kursbetrieb.

Sonntag, 27. Oktober 2019

Samstag, 5. Oktober 2019

Kleines Format - Diessen


Herzliche Einladung zur 9. Produzentenausstellung 
"DAS KLEINE FORMAT" 2019

Wir laden Sie herzlich ein, in der Herbst- und Vorweihnachtszeit 36 regionale und überregionale Künstler kennenzulernen deren unterschiedliche Bilder und Skulpturen eines gemeinsam haben: Ein kleines Format, in großer bildnerischer Qualität!!
Ebenso sehen Sie in der Ausstellung einige Installationen.

Eröffnung ist am Freitag 18. Okt., um 20 Uhr, Einlass bereits um 19 Uhr

Kulturforum Blaues Haus, Prinz-Ludwig-Str. 23, 86911 Diessen.
Während der Eröffnung gibt es eine Publikumsprämierung und Ankauf durch die Gemeinde Dießen. Wie auch einen Fachjury-Preis durch den Landkreis.

Zur Eröffnung spielt die Band GRUBA "Intim und straight, authentisch aber nicht pathetisch liefern diese Songs keine Gebrauchsanweisung fürs Leben, aber erzählen davon.

Ausstellungdauer: 19. Okt. bis zum 03. Nov. 2019
Fr, Sa und So von 14 bis 18 Uhr

Eintritt 2 Euro incl. kleiner Katalog
Abholen der gekauften Werke bitte am letzten Ausstellungstag, den 03. November, zwischen 15 Uhr und 17 Uhr




Planung und Organisation: 
KunstFormat eV

Freitag, 4. Oktober 2019

Führung in Wilzhofen


Liebe Freunde,

am Freitag, den 4. Oktober um 19 Uhr mache ich eine Führung durch unsere  Ausstellung. Die beleuchteten Objekte von drei sehr unterschiedlich arbeitenden Künstlern stehen in einem romantischen Garten (im Glücksfall Fledermäuse incl.) Um 20 Uhr gibt es ein Konzert im Haus. Eine kurze Rückmeldung wäre schön.
Auf euren Besuch freuen wir uns.

Die Ausstellung geht bis 13. Oktober am und um den 
HOF AM MÜHLBACH
Mühlenstraße 9
82407 Wielenbach-Wilzhofen 

am 4. Oktober 20 Uhr
DIE FUNKHAUSSOLISTEN 
das Vocalquartett des BR singt Musik von Bach bis Benatzky 
www.hof-am-muehlbach.de 


Zusätzlich zum Konzertabend bin ich persönlich auch an den Wochenenden Sa./So. 5. und 6. Okt. sowie 12. /13. Oktober ab 17 Uhr anwesend soweit es nicht regnet. Bei richtig schönem Wetter auch früher.  (immer geöffnet)

Herzliche Grüße,

Sonntag, 29. September 2019

raum B1 - Utting


Liebe Kunstfreunde, liebe Freunde,

jetzt ist es also soweit, die fangen auch noch das ‚galerieren‘ an:
Jordan/Netzer galerieren im B1 - zur Premiere dieser Serie möchten wir Sie/euch ganz herzlich einladen:

VOLKER KURZ – JAZZ IN FARBE
29.9. – 6.10. jeden Tag von 15 bis 19 Uhr
Vernissage:        am Sonntag, den 29. September 2019, um 15 Uhr
Intermezzo:       am Feiertag, dem 3. Oktober, ab 14 Uhr, Sardinen und Gemüse vom Grill
Matinee:            am Sonntag, den 6. Oktober, um 11 Uhr, mit Jazz vom Seeliger/Varner Duo


Der Künstler Volker Kurz hat ein künstlerisches Universum geschaffen: Zeichnungen, Malerei, unterschiedlichste Drucktechniken, aber auch Skulpturen tragen seine Handschrift.
Zwei ‚Sterne‘ dieses Universums sind ab dem 29. September im Raum B1 in Utting zu sehen.
Volker Kurz ist unverkennbar in seinem Stil: expressiv, figurativ, farbig, gestisch und nicht zuletzt humorvoll. Oder um in der Musik zu bleiben: eindeutig mehr Bebop als Dixie.
Gregor Netzer im Interview mit Volker Kurz: https://youtu.be/Hj3zJUNPmrM
Wir freuen uns auf Sie/euch. Bringt doch bitte Freunde, Kinder, Hunde und Kegel mit.

Mit besten Grüßen,
der Gregor Netzer

Donnerstag, 26. September 2019